• mgiglione

Anmutiger maritimer Stil vs. kastiger Einheitsbrei

Klar, der Titel ist etwas provokant formuliert und ich distanziere mich vorab von jeglicher beleidigenden Bewertung. Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Immer wieder werde ich gefragt, wie es zu dem Preisunterschied zwischen einem Sonnensegel und einer Markise kommen kann. Auf den ersten Blick erscheint es so, als gäbe es diesen zum Nachteil des Sonnensegels.

Wenn wir nur von der Sachebene drauf schauen, dann hinkt der Vergleich jedoch ein wenig. Meistens sind die Flächen, die ein Sonnensegel beschattet viel größer als die, die von einer herkömmlichen Markise abgedeckt wird. Wenn Sie die Kosten auf den m2 rechnen, ergibt sich schnell ein anderes, für das Sonnensegel positiveres Bild.

Ein Sonnensegel ist jedoch nicht nur rein sachlich zu bewerten. Hier spielt Emotion, sprich die Herz-Augen-Verbindung eine große Rolle. Stellen Sie sich einfach mit einem Buch und einem leckeren Getränk in der Hand auf Ihrer Liege unter einem Sonnensegel vor. Eine leichte und angenehme Brise geht durch Ihren Garten und Ihr Segel reagiert, wie Sie es sich von einem Segel vorstellen. Es bewegt sich seicht, jedoch aufgrund der Verspannung kontrolliert im Wind und aus dem Augenwinkel nehmen Sie unterbewusst den Mast wahr. Allein das Seilkonstrukt dabei zu beobachten, wenn Sie das Segel hissen, ist ein Gefühl, dass Ihnen eine Markise nicht geben wird.

Sicher muss es zu Ihnen passen und Sie und Ihre Lebensqualität bereichern.

Wir stehen Ihnen jedenfalls mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns, Sie von der ersten Idee bis zum oben erwähnten Szenario begleiten zu dürfen.


Sonnensegel aufgespannt
SOLSAIL - Das Sonnensegel

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen